Häufige Fragen


Hier findest du Antworten auf häufig gestellte Fragen. Falls dir hier nicht geholfen wird, wende dich doch einfach per E-Mail oder Telefon an uns. Alle notwendigen Daten findest du hier.

Wann und wo probt der Chor?


Jeden Montag von 20.00 bis 22.00 Uhr proben wir im Gemeindehaus der Johannes-Kirchengemeinde in Friedrichsgabe, Norderstedt. Wer danach noch Lust hat, ist herzlich zu einem gemütlichen Ausklang im Kaminraum eingeladen.

Bahnhofstraße 77
22844 Norderstedt

Muss ich als Neueinsteiger vorsingen?


Nein, bei uns muss niemand eine Aufnahmeprüfung hinter sich bringen. Jeder, der Spaß am Singen hat, ist bei uns willkommen.

Wie viel Zeit muss ich einplanen?


Neben den wöchentlichen Proben und unseren Aufführungen fahren wir einmal im Jahr für ein Chorwochenende in ein Tagungshaus außerhalb Norderstedts. Vor Aufführungen finden zusätzlich Haupt- und Generalproben in unseren Räumen statt.

Wie werde ich Chormitglied?


Wir sind kein Verein, dem man beitreten muss. Lerne uns erst einmal kennen. Wenn es dir bei uns gefällt und du regelmäßig teilnehmen möchtest, teilst du uns dies einfach mit. Dann bekommst du ein Anmeldeformular und die Passwörter für den internen Bereich. Deinen Möglichkeiten entsprechend bezahlst du einen kleinen monatlichen Beitrag zur Finanzierung unserer Chorleitung.

Was wird für die Stimmbildung getan?


Zu der ausgiebigen Stimmbildung am Anfang jeder Probe durch Almut Stümke werden wir zusätzlich von dem Gesangslehrer Daniel Lager unterstützt. Nach Absprache bietet sie vor bzw. parallel zu den Probenzeiten individuelle Stimmbildung einzeln oder in kleinen Gruppen an.

Wo tritt der Chor auf?


Mehrmals im Jahr singen wir in Gottesdiensten in der Johanneskirche in Norderstedt-Friedrichsgabe. Weitere Aufführungen (wie z. B. "Nacht der Chöre") finden in der Regel in Norderstedt, Hamburg und Umgebung statt.

Was wird gesungen?


Wir singen überwiegend geistliche, aber auch weltliche Chormusik aus allen Epochen. Unser aktuelles Programm findest du hier.


plants